Talente

Talentförderung an der Sekundarschule Preußisch Oldendorf
Die Sekundarschule Preußisch Oldendorf organisiert in Zusammenarbeit mit dem Technikzentrum Minden einen Parcours

Wer kennt nicht den Stundenplan, der den Ablauf eines normalen Schultages für die Schülerinnen und Schüler bei wöchentlicher Wiederholung regelt?
Erste Stunde: Deutsch, zweite Stunde: Religion, eine Doppelstunde Englisch und nach der Mathematikstunde endet der Vormittag mit physikalischen Versuchen. Nachmittags werden dann noch weitere Bildungsinhalte fachspezifisch vermittelt.
So oder so ähnlich sieht ein normaler Schultag aus.
Nicht allerdings am Montag, den 08.07.2019 für die 7. Klassen der Sekundarschule; an diesem Tag nämlich stand ein interessanter Baustein zur Berufsorientierung auf ihrem Stundenplan.
An insgesamt 11 Stationen konnten die Jugendlichen ihre Talente entdecken. Dabei galt es unter anderem einen Metallwürfel aus Einzelteilen geschickt zusammenzubauen (Berufsfeld Metall), eine codierte Geheimschrift zu entschlüsseln (Berufsfeld IT / Computerwesen) oder einen Tisch entsprechend den gastronomischen Anforderungen fachgerecht zu decken (Berufsfeld Dienstleistung / Service). Die Erfolgsquote trugen die Schülerinnen und Schüler in Punkten ausgedrückt in einen Laufzettel ein. Dieser ermöglichte ihnen abschließend einen Vergleich ihrer unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Mit sehr großem Interesse und viel Ausdauer haben die Schülerinnen und Schüler sich den unterschiedlichen Anforderungen an den einzelnen Stationen gestellt.
Diesbezüglich wies Frau Bärbel Rahn vom Technikzentrum Minden bei ihren Ankündigungen ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei nicht um eine Leistungsbewertung im Sinne von Schulnoten handele, sondern dass es vielmehr darum gehe, persönliche Talente zu erkennen. Das kann im weiteren Verlauf der Berufsorientierung nützlich sein, z. B. bei der Suche nach Plätzen für die Berufsfelderkundung (Jg. 8), für ein Praktikum (Jg. 9 und 10) oder für eine anschließende Ausbildung nach Klasse 9 bzw. 10. Der Talentparcours in der Sekundarschule Preußisch Oldendorf ist folglich der Beginn eines Prozesses zur Berufsorientierung mit dem Ziel, die Jugendlichen auf ihrem Weg zur Berufswahl bestmöglich zu unterstützen.