Frauenarztbesuch

Frauenärztin für Jahrgang 6, 8 und 10 in der Sekundarschule

Mit Fr. Dr. Miriam Wanzelius von der ÄGGF (Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V.) bekamen die Mädchen der Jahrgänge 6, 8 und 10 keinen ungewöhnlichen Besuch in der Schule, sondern es war vielmehr das Wiedersehen mit einer alten Bekannten, denn bereits in den vorhergehenden Jahren war die Frauenärztin in der Schule zu Gast, um mit den Kindern und Jugendlichen altersentsprechende Themen zum Inhalt des gemeinsamen Austausches zu machen. Sie arbeitete jeweils eine Doppelstunde lang mit den Mädchen der jeweiligen Jahrgangsstufe zu Themen wie beispielsweise den sich in der Pubertät körperlich und seelisch einstellenden Veränderungen, zu Bau und Funktion der Geschlechtsorgane, Menstruation und Menstruationshygiene, Schwangerschaft und Verhütung und vielen weiteren Themen. Hierbei hatten die Mädchen jederzeit in der geschlechtshomogenen Gruppe die Möglichkeit, mit eigenen Fragen die Interaktion und den Austausch zu bereichern und auch inhaltlich zu erweitern und nutzten dies auch.
Ziel der regelmäßigen Besuche durch die Frauenärztin der ÄGGF ist es, den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bestimmte Werte zu vermitteln, so dass sie selbstbestimmt, wertschätzend und respektvoll mit dem eigenen Körper und der eigenen Sexualität umzugehen lernen.