Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in der Sekundarschule

Adventszeit bedeutet auch für Schulen eine Vorbereitung auf Weihnachten. Und was wäre besser, als dies mit einem Weihnachtsmarkt zu tun.

So waren am Mittwoch den 20.12.2017 alle 5. und 6. Klassen von 16-18 Uhr wieder in der Sekundarschule, um ihre ganz persönlich gestaltete Weihnachtsfeier abzuhalten. Denn jede Klasse hat etwas zu dem – nach einhelliger Meinung aller – gelungenen Feier beigetragen.

Weihnachtlich geschmückte Essens- und Getränkestände (natürlich alkoholfrei) der 9. Klassen und des Fördervereins der Sekundarschule, Stände mit weihnachtlichen Basteleien, Weihnachtsgrüße zum Ausmalen, weihnachtliche Flashmob-Aktionen des WP-DG-Kurses, Kunst- und Religionsausstellungen bildeten den Rahmen für die erstmalig präsentierte Kleinkunstbühne.

Neben dem Theaterstück „Weihnachtsmann gesucht!“ und 3 kleinen Sketchen von der Theater-AG unter Leitung von Katrina Horstmann traten  Chöre aus den Klassen 5a/5b (Leitung Herr Meiswinkel)  bzw. 5c (Herr Tewes)und die Klasse 6a geführt von Frau Schäfer mit einem Krippenspiel auf. Ein Highlight  war auch die Vorführung der Zirkus-AG. Unter Anleitung von der Zirkusartistin Frau Brinkmann hatten mehrere Schülerinnen und Schüler ein Programm zusammengestellt, was schon am Tag der offenen Tür  für Begeisterung sorgte. Weiterhin gab es musikalische Leckerbissen durch einzelne Musiksolisten, die Keyboard-AG oder die gesamte Klasse 6b . Auch die Musikschule Preußisch Oldendorf war als Gast mit einer Geigengruppe unter dem Dirigat von Herrn Sommer vertreten. Für viele war dies ihr erster Auftritt vor Zuschauern – Lampenfieber eingeschlossen. Aber alle meisterten ihre persönliche Show mit Bravour. Einstimmiges Urteil aller Beteiligten und Besucher.